Wenn Briefe Leben retten

Der Einsatz jeder/s Einzelnen von uns macht den Briefmarathon zum größten Menschenrechtsevent der Welt. DANKE.



Jede Stimme zählt.
Nutzen wir sie auch weiterhin.
Hier finden Sie Impressionen von nationalen und internationalen Veranstaltungen und Aktionen, die im Rahmen des Amnesty Briefmarathons 2015 stattgefunden haben.
7172 versendete Briefe
48%
Waleed Abu al-Khair

Waleed Abu al-KhairSaudi Arabien

Der saudi-arabische Rechtsanwalt Waleed Abu al-Khair hat viele Opfer von Menschenrechtsverletzungen vor Gericht vertreten. Nun wurde er auf Grundlage eines neuen „Antiterrorgesetzes“ zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt.
Details zum Fall
Details zum Fall ansehen
7172 versendete Briefe
48%
Phyoe  Phyoe  Aung

Phyoe Phyoe AungMyanmar

Die Menschenrechtsaktivistin Phyoe Phyoe Aung organisierte in Myanmar einen friedlichen Protestmarsch von Studierenden. Nun muss sie mit einer Gefängnisstrafe von mehr als neun Jahren rechnen.
Details zum Fall
Details zum Fall ansehen
6743 versendete Briefe
45%
Fred und Yves

Fred und YvesDemokratische Republik Kongo

Yves Makwambala und Fred Bauma gehören zu einer kongolesischen Jugendbewegung, die sich für mehr Demokratie stark macht. Seit März 2015 sind sie aufgrund absurder Anschuldigungen hinter Gittern.
Details zum Fall
Details zum Fall ansehen

Wenn Briefe Leben retten

Der Einsatz jeder/s Einzelnen von uns macht den Briefmarathon zum größten Menschenrechtsevent der Welt. DANKE.



Jede Stimme zählt.
Nutzen wir sie auch weiterhin.
Weltweit wurden
3.714.141
Briefe verschickt!
Hier finden Sie Impressionen von nationalen und internationalen Veranstaltungen und Aktionen, die im Rahmen des Amnesty Briefmarathons 2015 stattgefunden haben.